Brennhärten by Dr.-Ing. Hans Wilh. Grönegreß (auth.)

By Dr.-Ing. Hans Wilh. Grönegreß (auth.)

Show description

Read or Download Brennhärten PDF

Similar german_13 books

I. Die Früherkennung der Herz- und Gefäßkrankheiten. II. Methodische Verbesserungen zur Funktionsdiagnostik cardiovasculärer Erkrankungen

In den nachfolgenden Abhandlungen wird uber die Ergebnisse zweier verschie dener Forschungsthemen berichtet. advert I: Die Fruherkennung der Herz-und Gefasskrankheiten Die Fruherkennung von Storungen der Kreislauffunktion und der Herz leistung ist sowohl fur die Prophylaxe wie fur die richtige Behandlung cardiovascularer Storungen von grosser Bedeutung.

Additional info for Brennhärten

Sample text

Yor- rungsleisten usw. als Beispielegenannt. 61) bereits ziemlich rißempfindlich ist, wurde dieser in den letzten Jahren durch den Stahl Ck 56 ersetzt. Der Kohlenstoffgehalt genügt, um die für Drehbankspindeln, Ritzel und ähnliche hochbeanspruchte "Werkstücke notwendige Oberflächenhärte von 60 Re zu erreichen, ohne daß der lVerkstoff, Unlegierte und legierte Stähle. 37 auch bei schwierig geformten Werkstücken, zu Härterissen neigt. Der Stahl Ck 60 kommt daher heute nur noch für glatte Bauteile, deren Härteschicht weder durch Schmiernuten noch durch Bohrungen oder ähnliches unterbrochen wird, in Frage, wenn mindestens 61 Re verlangt werden (Abb.

61) bereits ziemlich rißempfindlich ist, wurde dieser in den letzten Jahren durch den Stahl Ck 56 ersetzt. Der Kohlenstoffgehalt genügt, um die für Drehbankspindeln, Ritzel und ähnliche hochbeanspruchte "Werkstücke notwendige Oberflächenhärte von 60 Re zu erreichen, ohne daß der lVerkstoff, Unlegierte und legierte Stähle. 37 auch bei schwierig geformten Werkstücken, zu Härterissen neigt. Der Stahl Ck 60 kommt daher heute nur noch für glatte Bauteile, deren Härteschicht weder durch Schmiernuten noch durch Bohrungen oder ähnliches unterbrochen wird, in Frage, wenn mindestens 61 Re verlangt werden (Abb.

Die zweckmäßigste Härtetiefe hängt ab von der auftretenden Beanspruchung und dem vorliegenden Durchmesser des ·Werkstückes. In den meisten Fällen findet der Verschleiß an Stellen eines Kraftüberganges von einem zum anderen Bauteil statt. Je größer die zu übertragenden Kräfte, um so stärker muß der weiche, zähe Kern im Verhältnis zum Gesamtquerschnitt bleiben. Im modernen Präzisionsmaschinenbau genügt oft schon ein Verschleiß von wenigen zehntel Miiiimetern, um ein Maschinenelement unbrauchbar zu machen.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 38 votes