I. Die Früherkennung der Herz- und Gefäßkrankheiten. II. by Rudolf Völker

By Rudolf Völker

In den nachfolgenden Abhandlungen wird uber die Ergebnisse zweier verschie dener Forschungsthemen berichtet. advert I: Die Fruherkennung der Herz-und Gefasskrankheiten Die Fruherkennung von Storungen der Kreislauffunktion und der Herz leistung ist sowohl fur die Prophylaxe wie fur die richtige Behandlung cardiovascularer Storungen von grosser Bedeutung. Wir haben Methoden entwickelt, deren Ergebnisse z. T. in einer Monographie Herz- und Gefasskrankheiten, die im Steinkopff-Verlag, Darmstadt, erschienen ist, niedergelegt sind. Aus diesen Bemuhungen um eine funktionelle Diffe rentialdiagnose cardialer und vascularer Erkrankungen haben sich prak tische Erfahrungen und neue Problemstellungen ergeben, deren Bearbei tung zu Ergebnissen gefuhrt haben, die nachfolgend mitgeteilt werden. Mit den von uns beschriebenen und entwickelten Methoden ist eine Fruh erkennung von Leistungseinschrankungen des Herzens wie eine Fruh diagnostik von Arteriopathien moglich. Veranderungen der Arterien wandungen sind bereits in initialen Stadien objektivierbar. Aus der Fruh diagnostik und der Beobachtung des Krankheitsverlaufs mit objektiven Methoden lassen sich wichtige Schlusse fur die Prophylaxe, Therapie und Prognose dieser Erkrankungen gewinnen, die sowohl in klinischer als auch in sozialhygienischer Hinsicht von praktischer Bedeutung sind. advert II: Methodische Verbesserungen zur Funktionsdiagnostik cardiovascularer Erkran kungen Bei den Bemuhungen um Methoden zur Fruherkennung von Herz- und Gefasskrankheiten haben sich eine Reihe von methodischen Problemen ergeben, deren technische Losung Voraussetzung fur eine exakte Aussage zu dem unter I aufgefuhrten Fragenkreis

Show description

Continue reading "I. Die Früherkennung der Herz- und Gefäßkrankheiten. II. by Rudolf Völker"

Die Lichtbehandlung des Haarausfalles by Franz Nagelschmidt

By Franz Nagelschmidt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Die Lichtbehandlung des Haarausfalles by Franz Nagelschmidt"

Oligarchische Herrschaft im klassischen Athen: Zu den Krisen by Gustav Adolf Lehmann

By Gustav Adolf Lehmann

Die vorliegende Untersuchung stellt die ausgearbeitete Fassung eines Vortrages dar, den ich am 19. Juni 1991 vor der Klasse für Geistes­ wissenschaften der N ordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften in Düsseldorf gehalten habe. An der auf den Vortrag folgenden Diskussion, an der sich die Herren Kassel, Chr. Lehmann, M erkelbach und Pöggeler be­ teiligten, habe ich wichtige Anregungen erhalten, die hier mit berücksichtigt worden sind und für die ich herzlich zu danken habe. Des weiteren habe ich für Hilfen und wertvolle sachliche Hinweise bei der Ausgestaltung der Anmerkungen vor allem meinen Göttinger Mitarbeitern Herrn Dr. Bruno Bleckmann, Frau Dr. des. Susanne Funke und Herrn Boris Dreyer sehr herz­ lich zu danken, sowie Herrn Kai Oltshausen für die sorgfältige Erstellung der sign in. Es versteht sich dabei von selbst, daß verbliebene Irrtümer und Fehler allein ich zu verantworten habe. Die Widmung dieser Arbeit für Rudolf Kassel zum eleven. Mai 1996 soll ein Zeichen aufrichtiger Verehrung und Dankbarkeit für langjährige freundschaft­ liche Verbundenheit sein. Gustav Adolf Lehmann 1. Einleitung Aus der historischen Fernsicht gliedert sich die Geschichte der klassischen Demokratie Athens in zwei große Perioden, die jeweils durch katastrophale Niederlagen der Polis zur See und einen totalen militärischen Zusammenbruch beendet worden sind, während an ihrem Anfang die großen Abwehrsiege der Athener und ihrer Verbündeten gegen das persische Weltreich, insbesondere gegen die Xerxes-Invasion 480/79 v. Chr. , standen.

Show description

Continue reading "Oligarchische Herrschaft im klassischen Athen: Zu den Krisen by Gustav Adolf Lehmann"

Organisation räumlichen Wissens: Untersuchungen zur Orts- by Gabriele Janzen

By Gabriele Janzen

Täglich bewegen wir uns in bekannten und fremden Raumkonstellationen. Bekannte Wege müssen wiedergefunden, neue entdeckt werden. Voraussetzung dafür ist das Kennenlernen verschiedener Orte, Objekte und Richtungen und ihre Speicherung und Repräsentation im Gedächtnis.

Anhand aktueller Studien zur Raumkognition und auf experimenteller Grundlage untersucht Gabriele Janzen das komplexe Zusammenwirken von Orts- und Richtungsinformationen im räumlichen Gedächtnis. Ein wichtiges Ergebnis ihrer examine ist die Erkenntnis, dass die Wegrichtung nur über funktional bedeutsame Orte wie Kreuzungen und Weggabelungen im Gedächtnis verankert wird.

Show description

Continue reading "Organisation räumlichen Wissens: Untersuchungen zur Orts- by Gabriele Janzen"

Taschenbuch für den Maschinenbau by Prof. Dr.-Ing. H. Baer, Dipl.-Ing. Ch. Bouché (auth.), Prof.

By Prof. Dr.-Ing. H. Baer, Dipl.-Ing. Ch. Bouché (auth.), Prof. Dr.-Ing. H. Baer, Dipl.-Ing. Ch. Bouché, Prof. H. Dubbel, Dr.-Ing. Bruno Eck, Prof. K. Gottwein, Dipl.-Ing. W. Gruhl, Dr.-Ing. W. Gumz, Dipl.-Ing. R. Hänchen, Dr. V. Happach, Dr.-Ing. H. Holdt,

Show description

Continue reading "Taschenbuch für den Maschinenbau by Prof. Dr.-Ing. H. Baer, Dipl.-Ing. Ch. Bouché (auth.), Prof."

Laserschweißeignung von Aluminiumwerkstoffen für Anwendungen by Dr.-Ing. Jürgen Rapp (auth.)

By Dr.-Ing. Jürgen Rapp (auth.)

Der mangelnde Kenntnisstand über den Einfluß der Werkstoffeigenschaften auf den Bearbeitungsprozeß bzw. das Bearbeitungsergebnis warfare bisher ein großes Hindernis für die industrielle Nutzung des Laserstrahlschweißens von Aluminiumlegierungen im Leichtbau. Vor diesem Hintergrund wird in der vorliegenden Arbeit eine umfassende Charakterisierung der Laserschweißeignung dieser Materialgruppe erstellt und die oben erwähnte Lücke dadurch geschlossen. Zuerst werden basierend auf einer examine der prozeßbestimmenden Werkstoffeigenschaften Maßnahmen zur Verfahrensoptimierung abgeleitet. Die Untersuchungsergebnisse demonstrieren den großen Einfluß der Strahlparameter auf Prozeßeffizienz und -verhalten. Es wird ein thermodynamischer Ansatz vorgestellt, mit welchem der Einfluß der Legierungselemente auf den Tiefschweißprozeß quantitativ beschrieben werden kann. Anhand experimenteller Untersuchungen und unter Einbeziehung theoretischer Prozeßmodelle wird gezeigt, daß das Tandem-Laserstrahlschweißen ein effektives Verfahren zur Prozeßstabilisierung beim Tiefschweißen und damit zur Vermeidung von Prozeßporen und Schmelzauswürfen ist. In einem weiteren Teil der Arbeit werden die metallurgischen Eigenschaften von Aluminiumleichtbauwerkstoffen bei der Laserbearbeitung und ihre Auswirkungen auf die Tragfähigkeit leichtbautypischer Stoßarten betrachtet. Abschließend werden die Grundlagenerkenntnisse auf zwei konkrete Anwendungsfälle im Karosserieleichtbau - Tallored Blanks und Knet/Guß-Verbindungen bei Space-Frame-Strukturen - übertragen und ein Vergleich mit konventionell gefügten Verbindungen durchgeführt. Inhalt Aluminium-Leichtbau im Verkehrswesen - Tiefschweißeffekt - Schmelzschweißeignung - Strahlqualität und -leistung - Einfluß leichtflüchtiger Legierungselemente auf den Tiefschweißeffekt - Prozeßporen und Schmelzauswürfe - Prozeßstabilisierung durch Zweistrahltechnik - Werkstoffve

Show description

Continue reading "Laserschweißeignung von Aluminiumwerkstoffen für Anwendungen by Dr.-Ing. Jürgen Rapp (auth.)"