Das Harzburger Modell: Idee und Wirklichkeit und Alternative by Dr. Richard Guserl, Prof. Dr. Michael Hofmann (auth.)

By Dr. Richard Guserl, Prof. Dr. Michael Hofmann (auth.)

Show description

Read Online or Download Das Harzburger Modell: Idee und Wirklichkeit und Alternative zum Harzburger Modell PDF

Best german_10 books

Wie Chefs Konflikte Meistern: Verfahren und Übungen für Klein- und Mittelbetriebe

Die Kunst der Fuhrung besteht nicht nur in der Beherrschung fachli cher Kenntnisse oder in der Entscheidungs- und Durchsetzungsfahig keit. Eine wesentliche Voraussetzung zum erfolgreichen administration liegt in der SensibiliHit fUr Verhaltensprozesse. Trotz der technischen Entwicklung besteht der Betrieb nicht als "steriler Produktionska sten," es werden immer Menschen zusammen handeln.

Steuern in der Preispolitik und bei der Preiskalkulation

Aile Steuern, die durch unternehmerische Tatigkeiten ausgelost werden, mindern den wirtschaftlichen Erfolg, der den EigentUmern der Unternehmen verbleibt. Die Abgaben an den Fiskus werden daher bei unternehmerischen Entscheidungen als Kosten berucksichtigt. Offensichtlich besteht zwischen den Preisen, die ein Unternehmen fUr seine Produkte verlangt, und deren Kosten ein enger Zusammenhang.

Forschungsmanagement — Steuerungsversuche zwischen Scylla und Charybdis: Probleme der Organisation und Leitung von hochschulfreien, öffentlich finanzierten Forschungsinstituten

"(. .. ) Obwohl die Studie nur a hundred and fifty Seiten umfaßt, habe ich selten eine so informative und genaue Schrift zu den Problemen hochschulreifer Forschungseinrichtungen gelesen (. .. ) . "KZfSS 2/1987

Additional info for Das Harzburger Modell: Idee und Wirklichkeit und Alternative zum Harzburger Modell

Sample text

2. 1. 1. Wesen der biirokratischen Organisation Das idealtypische Biirokratiemodell Max Webers besteht grundsatzlich aus folgenden Komponenten: (1) Die Amtsgeschafte werden in der biirokratischen Organisation nach dem Prinzip der generell geordneten Kompetenzen verteilt. Darunter ist zu verstehen, daB die Zustandigkeit einer Person fUr einen ganz bestimmten Tatigkeitsbereich durch feste Regeln, d. h. Gesetze oder Verwaltungsreglements, generell geordnet wird1). (2) Kraft der Leistungsverteilung wird ein sachlich abgegrenzter Bereich von Leistungspflichten geschaffen2 ).

Wir werden aber trotz dieses Einwandes der Kritik Rebers zustimmen. Es ist namlich fiir das Modell bezeichnend, daB an keiner Stelle der Hinweis vorhanden ist, daB ein Fiihrungsmodell gemeinsam mit allen Mitarbeitern geschaffen werden muB. Als besonders beachtenswert ist u. E. die Tatsache, daB das Harzburger Modell die Moglichkeit der inhaltlichen Abanderung des Fiihrungsmodells bei der Einfiihrungsphase durch die Mitarbeiter vollig auBer acht laBt45 ). Hohn hebt hervor, "daB es klare und einheitliche Fiihrungsprinzipien gibt, an die man sich halten kann, die lehrbar und lernbar sind und sich jederzeit anwenden lassen, vorausgesetzt, daB man die Grundkonzeption, auf der sie beruhen, akzeptiert"46).

Das Unternehmen wird von unten nach oben aufgebaut, wobei die vorgesetzte Instanz der untergeordneten nur diejenigen Entscheidungen abnimmt, die ihrem Wesen nach nicht mehr auf die untere Ebene gehoren. , FUhrungsbrevier der Wlrtscbaft, 6. , Bad Harzburg 1969, S. IX (Vorwort). 5) VgI. ebenda, S. 8 f. 40 Das Harzburger Modell ausgesetzt, daB man die Grundkonzeption, auf der sie beruhen, akzeptiert"'). Das Harzburger Modell gibt ein umfangreiches Instrumentarium an, mit dem eine Anderung des Fiihrungsverhaltens im Sinne der Fiihrung im Mitarbeiterverhaltnis erreicht werden soU.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 5 votes