Der Mann ohne Eigenschaften und die Wissenschaftliche by Cüneyt Arslan

By Cüneyt Arslan

„Der Mann ohne Eigenschaften“ zeigt die ambivalenten Bezüge Musils zur Moderne des frühen 20. Jahrhunderts auf und schließt daraus auf sein Lebenswerk, den „Mann ohne Eigenschaften“. Dabei soll auf den Wiener Kreis und seine erkenntnistheoretischen Debatten im Rahmen der Modernisierung der (Natur-) Wissenschaften eine parallele Reflexion des Umgangs mit der Rationalität und der Rationalitätskritik hingezeigt werden, die als Kontrastfolie für eine Deutung von Musils (Selbst-) Positionierung gegenüber der modernen Rationalität herangezogen wird. Arslan regt dazu an Musils Werk und seine poetologischen Kategorien wie z.B. die Dichotomie „ratioïd/nicht-ratioïd“ oder den „Möglichkeitssinn“ unter dem Aspekt der Ideen und Debatten des Wiener Kreises zu diskutieren, bzw. dazu anregen, intensiveren und intertextuellen Forschungen nachzugehen.

Show description

Read or Download Der Mann ohne Eigenschaften und die Wissenschaftliche Weltauffassung: Robert Musil, die Moderne und der Wiener Kreis PDF

Similar language & grammar books

Speech Sounds (Language Workbooks)

Speech Sounds: * is helping increase the elemental talents of the phonetician * investigates a few of the features excited by the construction of speech sounds * makes use of data-based fabric to enhance every one new idea * comprises examples from a variety of languages * offers dozens of workouts with recommendations and cross-references * can supplement latest path or textbook fabric.

Building Vocabulary for College, 8th Edition

Construction VOCABULARY for school is a vocabulary worktext that is helping you raise your educational vocabulary via a pragmatic, reinforcing process that promotes mastery of the phrases and note components studied. The textual content starts off by way of offering the fundamentals resembling universal prefixes, suffixes, and roots. routines partly 1 ask you to paintings via matching, multiple-choice, sentence fill-in, and finishing a passage sections.

New York City English

This ebook is the 1st to ascertain the English spoken in big apple urban comprehensively, together with pronunciation, grammar, and discourse. utilizing assets from vintage stories to unique information, Newman describes New Yorkers' speech in a manner that's linguistically rigorous but available to non-specialists.

Extra resources for Der Mann ohne Eigenschaften und die Wissenschaftliche Weltauffassung: Robert Musil, die Moderne und der Wiener Kreis

Sample text

367. 65 Claudio Magris: Hinter dieser Unendlichkeit – Die Odyssee des Robert Musil.  52. 63 64 30 2 Das Verhältnis Musils zum Modernismus der Jahrhundertwende Verfügung stand und im Laufe der Menschheitsgeschichte zwar ihre Gestalt und Bezeichnung änderte, doch stets präsent war, stellt einen Grundpfeiler der Modernitätskrise in der Jahrhundertwende dar. “66 Die Qualitäten ihrerseits mögen von relativer Dauer sein, sie sind jedenfalls dem Bereich der fluktuierenden Erscheinungen zugehörig und nicht an einen subjekthaften Träger gebunden.

4. B.  536–573.  564. ). 45 Ebd. ‘ Ulrich fragte ihn, wozu er eigentlich einen Sinn brauche? 47 Musil geht es in seiner Forderung nach Ordnung als akzeptablem Lösungsansatz um „Richtung statt Ordnung. bzw. “49 Weber hat dies in seiner umfassenden und wegweisenden Deutung der neuzeitlichen Weltauffassung auch als „Polytheismus der Werte“50 bestimmt. Schwierigkeiten für Individuen, die den Monotheismus eines „eifersüchtigen Gottes“ (Deuteronomium 5,6 u. 6,15) gewohnt waren, sind also vorhersehbar.

I. 1901) an der kaiserlich-königlich Technischen Hochschule in Brünn als Ingenieur tätig.  114 ff. Mach zitiert nach Thomas Uebel: Vernunftkritik und Wissenschaft. Otto Neurath und der erste Wiener Kreis.  96. 81 Mit den Worten, „Schon in der Perspektive des ersten Wiener Kreises wurde das Projekt der Aufklärung selber im Experiment der Moderne einer Klärung unterzogen. Mit der These der reflexiven Aufklärung – als dem Motto ihrer Vernunftkritik – ist die geteilte Problemstellung und das gemeinsame Selbstverständnis des ersten Wiener Kreises auf den Begriff gebracht“, beschreibt Uebel aus der Sicht der Wiener Kreis-Forschung die Beschäftigung mit der Reflexion der Modernekrise.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 7 votes