Der Schiffsarzt: Leitfaden für Aerzte und Kandidaten der by Dr. M. Brenning, Dr. E. H. Oppenheimer (auth.)

By Dr. M. Brenning, Dr. E. H. Oppenheimer (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Schiffsarzt: Leitfaden für Aerzte und Kandidaten der Medizin PDF

Similar german_13 books

I. Die Früherkennung der Herz- und Gefäßkrankheiten. II. Methodische Verbesserungen zur Funktionsdiagnostik cardiovasculärer Erkrankungen

In den nachfolgenden Abhandlungen wird uber die Ergebnisse zweier verschie dener Forschungsthemen berichtet. advert I: Die Fruherkennung der Herz-und Gefasskrankheiten Die Fruherkennung von Storungen der Kreislauffunktion und der Herz leistung ist sowohl fur die Prophylaxe wie fur die richtige Behandlung cardiovascularer Storungen von grosser Bedeutung.

Extra info for Der Schiffsarzt: Leitfaden für Aerzte und Kandidaten der Medizin

Example text

Wie kliiglich, wenn seine ärztliche Hilfe von Damen in Anspruch genommen wird, und er zur Verständigung erst nach einer Mittelsperson sich umsehen muss, oder wenn er an der Tafel einer Unterhaltung in fremder Sprache zu folgen nicht imstande ist, un1l froh sein darf, wenn die Gesellschaft diesen Mangel nicht auf seine Kosten ausnutzt oder gar, wie bei dem so hiiufigcn Rivalisieren zwischen Angehörigen verschiedener Nationalitäten, ihm in gchiissigcr Weise seine Unkenntnis fühlbar macht. Mag der Arzt auch seiner dienstlichen Stellung nach im Salon r.

Fiir rasche und bequeme Untersuchungen im Zwischendeck oder in den oft ziemlich dunklen Kammern erweist sich eine kleine elektrische Taschenlampe mit Ersatzbattericn, die man gelegentlich erneuern kann, sehr nützlich. MancheReedereien schreiben, vielfach höchst liberflüssigcrwcise, das Mitbringen eines Taschenbestecks vor, trotzdem alle in einem solchen enthaltenen Instrumente an Bord schon vorhanden sind. Es ist ratsam, auch die mitgebrachten Instrumente zum Schutze gegen Rost sorgfältig, z. B.

S. D. , die Kosmos-, D. 0. A. L. und uie Woermann-Linie zahlen eine Monatsgage i rn voraus, letztere beiden jedoch nur auf Antrag; auch die H. A. 1. eine halbe, jedoch nur auf besondere Anweisung durch den Chefarzt. Yersicherung. Die D. 0. A. 1. und die WoermannLinie versichern die Ell"ekten des Arztes bis zu 800 Mark auf Grund eigener Versicherung; desgl. H. A. L. bis zu 600 Mark, der Lloyd bis zu 600 Mark durch Beitritt der Aerzte in die Seemannskasse. Yerpflichtungen. Die Aerzte der D. 0. A.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 7 votes