Die Auswirkung elektrotherapeutischer Muskelreizung auf die by Dipl.-Psych. Christoph Leyendecker, Prof. Dr. Siglinde

By Dipl.-Psych. Christoph Leyendecker, Prof. Dr. Siglinde Kunert (auth.)

Show description

Read or Download Die Auswirkung elektrotherapeutischer Muskelreizung auf die psychische Antriebsstruktur zerebral-bewegungsgestörter Kinder: dargestellt am längsschnittlichen Vergleich der Behandlungseffekte der Physiotherapie nach Bobath und der Elektroreiztherapie nach PDF

Similar german_10 books

Wie Chefs Konflikte Meistern: Verfahren und Übungen für Klein- und Mittelbetriebe

Die Kunst der Fuhrung besteht nicht nur in der Beherrschung fachli cher Kenntnisse oder in der Entscheidungs- und Durchsetzungsfahig keit. Eine wesentliche Voraussetzung zum erfolgreichen administration liegt in der SensibiliHit fUr Verhaltensprozesse. Trotz der technischen Entwicklung besteht der Betrieb nicht als "steriler Produktionska sten," es werden immer Menschen zusammen handeln.

Steuern in der Preispolitik und bei der Preiskalkulation

Aile Steuern, die durch unternehmerische Tatigkeiten ausgelost werden, mindern den wirtschaftlichen Erfolg, der den EigentUmern der Unternehmen verbleibt. Die Abgaben an den Fiskus werden daher bei unternehmerischen Entscheidungen als Kosten berucksichtigt. Offensichtlich besteht zwischen den Preisen, die ein Unternehmen fUr seine Produkte verlangt, und deren Kosten ein enger Zusammenhang.

Forschungsmanagement — Steuerungsversuche zwischen Scylla und Charybdis: Probleme der Organisation und Leitung von hochschulfreien, öffentlich finanzierten Forschungsinstituten

"(. .. ) Obwohl die Studie nur a hundred and fifty Seiten umfaßt, habe ich selten eine so informative und genaue Schrift zu den Problemen hochschulreifer Forschungseinrichtungen gelesen (. .. ) . "KZfSS 2/1987

Extra info for Die Auswirkung elektrotherapeutischer Muskelreizung auf die psychische Antriebsstruktur zerebral-bewegungsgestörter Kinder: dargestellt am längsschnittlichen Vergleich der Behandlungseffekte der Physiotherapie nach Bobath und der Elektroreiztherapie nach

Example text

T spastisch geUihmter Kinder unter dem Einflu13 krankengymnastischer Behandlung fiberhaupt andert, eine Antwort zu geben. Dazu hatte es einer weiteren Kontrollgruppe (spastisch gelahmte Vpn ohne krankengymnastische Behandlung wahrend des Beobachtungszeitraums) bedurft. Die gewonnenen Ergebnisse beziehen sich also immer nur auf die Vergleichsgruppe oder auf die Vergleichsdaten von Befundaufnahme und Kontrolluntersuchungen. 1m Fall der ausschlie13lichen Beurteilung der motorischen Veranderungen war der Umstand des Fehlens einer Vergleichsgruppe ohne jegliche Behandlung unerheblich, da davon ausgegangen werden konnte, da13 sich in dieser Gruppe keinerlei Anderungen bzw.

Interessant erscheint daher allenfalls das umgekehrte Verhaltnis (H-Gruppe haheres Selbstbild ale B-Gruppe) nach der 1. Behandlungsperiode (II). Beim Vergleich des Wunschbildes beider Gruppen erscheint bedeutsam, da/3 das Wunschbild der H-Gruppe in der II. und III. Untersuchung ziemlich eindeutig (p < t:X. = 0,07, p < ex. = 0,05) geringer ist als das der B-Gruppe. Betra chtet man die Veranderungen von Wunsch- und Selbstbild in der Zeit58 reihe, dann sind die positiven und negativen Veranderungen fUr sich genommen von geringer statistischer Bedeutsamkeit (lediglich Selbstbild B II - III: p < IX = 0,07; Wunschbild H III - IV: p <

Schmidt (50». 2. Zur Methode statistischer Gruppenvergleiche Die Versuchsanordnung der vorliegenden Untersuchung wurde in Hinblick auf statistische Verarbeitung geplant. In einem "Entscheidungs"experiment (Metzger (43» war zu prufen. ob die formulierten Nullhypothesen zutrafen oder die Alternativhypothesen (s. Kap. ) mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit als zutreffend akzeptiert werden konnten. Voraussetzung zu dieser statistischen Entscheidung war eine exakte Kontrolle und Festlegung der Versuchsbedingungen und die Herstellung homogener und somit vergleichbarer Stichproben.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 24 votes