Dritte Welt-Forschung: Entwicklungstheorie und by Franz Nuscheler (auth.), Prof. Dr. Franz Nuscheler (eds.)

By Franz Nuscheler (auth.), Prof. Dr. Franz Nuscheler (eds.)

Show description

Read or Download Dritte Welt-Forschung: Entwicklungstheorie und Entwicklungspolitik PDF

Best german_13 books

I. Die Früherkennung der Herz- und Gefäßkrankheiten. II. Methodische Verbesserungen zur Funktionsdiagnostik cardiovasculärer Erkrankungen

In den nachfolgenden Abhandlungen wird uber die Ergebnisse zweier verschie dener Forschungsthemen berichtet. advert I: Die Fruherkennung der Herz-und Gefasskrankheiten Die Fruherkennung von Storungen der Kreislauffunktion und der Herz leistung ist sowohl fur die Prophylaxe wie fur die richtige Behandlung cardiovascularer Storungen von grosser Bedeutung.

Additional resources for Dritte Welt-Forschung: Entwicklungstheorie und Entwicklungspolitik

Example text

Vor allem die Arbeiten Hans-jürgen Harbortbs (1965, 1967) lesen sich wie eine Vorwegnahme vieler Aspekte der gegenwärtigen Diskussion um die Entwicklung der sog. ) -, der Volksrepublik China, Indien, Australien, der Südafrikanischen Republik und in Brasilien. Der Einbezug Australiens einerseits, der Ausschluß Mexikos andererseits (da es im wesentlichen einen "Wachstumsring" an der Peripherie des US-amerikanischen Industriekerns darstellt, Harbortb (1967: 27)) verweisen auf Stärken und Schwächen dieses Ansatzes: Aus der Optik der räumlichen Dynamik der kapitalistischen Expansion und entsprechender standorttheoretischer Überlegungen werden gewisse Entwicklungszusammenhänge deutlich, die bei einer strukturalistischen Gegenüberstellung zwischen zwei Typen von Kapitalismus verschwinden und durch die Einfügung einer Zwischenkategorie wie "Semiperipherie" oder "Schwellenländer" nur unzulänglich erlaßt werden: nämlich die Bedeutung der räumlichen Lage bestimmter Regionen im Vergleich zu bestehenden Entwicklungskernen.

Kondratief[-Zyklen") für den kapitalistischen Entwicklungsprozeß oder der Zusammenhang zwischen Ökologie und kapitalistischer Entwicklung (vgl. Freiberg, Hein, Hurtienne, Mutter 1984) nur am Rande gestreift werden. 2. Zur Bedeutung des raumwirtschaftlichen Ansatzes von Andreas Predöhl Während diejenigen Arbeiten, die in den letzten Jahren auf die Diskrepanz zwischen ökonomischem und politischem Raum explizit eingegangen sind - eben vor allem die Veröffentlichungen von Wallerstein und Siegel, letztlich doch die Optik der Entwicklung nationaler Gesellschaften (bzw.

Vor allem zwei Aspekte sind in diesem Zusammenhang zu berücksichtigen: (1) Der Kapitalismus mit seiner großen Zahl von Einzelunternehmen (und der prinzipiellen Möglichkeiten jedes Einzelnen, zum Unternehmer zu werden - was gerade für die Entwicklung des informellen Sektors in der Dritten Welt zu beachten ist) besitzt eine ungeheure Sensitivität hinsichtlich der Entdeckung neuer Profitchancen24. (2) Eine ethnische Gruppe, deren Reproduktionsprozeß in der einen oder anderen Weise vom expandierenden Kapitalismus abhängig geworden ist, hat nur dann eine Chance, ihre Identität zu wahren, wenn sie sich selbst territorialstaatlich organisiert (d.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 8 votes